Derby bleibt Derby!

Mit der ersten Mannschaft des FC Ems stand der unangefochtene Tabellenprimus dem FC Bonaduz gegenüber. Die Voraussetzungen konnten nicht klarer sein, jedoch haben Derbys bekanntlich die eigenen Gesetzte... Von Miguel, FC Bonaduz

In der Startphase war es ein abtasten auf beiden Seiten. Die Heimmannschaft aus Ems führte dabei die feiner Klinge und ging in der 15.Minute verdient in Führung. Das Fanionteam aus Bonaduz steckte aber nicht zurück und kam in der 22.Minute nach einem Penaltytreffer von Captain Neurauter zum Ausgleich! Der erste Versuch wurde vom Torwart gehalten, dieser bediente sich aber mit unfairen Mitteln und so musste das ganze Prozedere wiederholt werden. Im zweiten Anlauf hatte der Schütze das bessere Ende für sich und traf zum Ausgleich. Es gab noch die eine oder andere Chance für beide Mannschaften, jedoch konnte keiner der Angreifer reüssieren oder die Chance wurde noch auf der Linie mit Haut und Haar geklärt. So ging die Partie mit diesem Unentschieden in die Pause. Die zweite Halbzeit begann mit einem Paukenschlag. Zuerst hatte der Angreifer von Ems das nötige Glück nicht auf seiner Seite als er den Ball an den Querbalken setzte und im direkten Gegenzug traf Lino Bürkli mit einem tollen Schlenzer per Pfosten zum 2-1 Führungstreffer. Der vielumjubelte Treffer sollte aber nicht das letzte Highlight bleiben. In der Folge hatte die Heimmannschaft noch den einen Pfostentreffer zu vermelden, jedoch waren es schlussendlich die Gäste welche durch Pirmin Walker die Führung erhöhen konnten. Eine Zeigerumdrehung nach diesem Tor, kam der FC Ems zu einem schmeichelhaften Elfmeter, welcher dankend angenommen wurde zum Anschlusstreffer. Es war wieder alles offen! Das Fanionteam aus Ems versuchte zwar vehement den Ausgleichstreffer zu erzielen, die Defensive der Gäste liess aber kein weiteres Tor zu. Im Gegenteil, Pirmin Walker schaltete in der Nachspielzeit am schnellsten und sah das der Torwart weit draussen stand, mit viel Gefühl und Können überwand er diesem zu endgültigen 4-2 Endstand! Mit dieser Effortleistung und den wichtigen drei Punkten gegen den FC Ems konnte der Anschluss gewahrt werden. Nächste Woche kommt mit der Mannschaft aus dem Puschlav der direkte Konkurrent gegen den Abstieg, weitere Punkte sind Pflicht!

Telegramm: FC Ems 1 - FC Bonaduz 1 2-4 (1-1) Vial - 135 Zuschauer (handgezählt) 15. Mitrovic 1-0, 22. Neurauter 1-1, 48.Bürkli 1-2, 75. Walker 1-3, 77. Abdulla 2-3, 90. Walker, 2-4 FC Bonaduz: Willi, Vezzi, Neurauter, Jenal, Ulber, Bürkli, Sutter, Ott, S.Fetz, Walker, Florin (80.Brazerol) Verletzt / Abwesend / Gesperrt/nicht eingesetzt: Grünenfelder, Mark, Pocas, Luzzi, Schneller, Iozzo

Nächstes Spiel: 15.04.2017, 16:00Uhr: FC Bonaduz - Valposchiavo Calcio

Der FC Bonaduz zu Gast in Vaduz (FC Vaduz vs. FC Lausanne)  

K1024 FCB in Vaduz

Liebe Bonaduzer KickerInnen und Fans. Die aktuellen Teamfotos werden in der Osterwoche aufgeschaltet. Danke für Euer Verständnis.

 Aktuelle Spiele